Headerbild der 3-Städte-Rallye

Event

Der Showdown in Ostbayern

Programm

Für viele hochkarätige Serien ist die ADAC 3-Städte Rallye vom 20. – 21. Oktober wieder das Saisonfinale. Rund um das Rallyezentrum in Karpfham, Bad Griesbach fallen die Entscheidungen in der DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft), dem ADAC Rallye Masters, dem Mitropa Rally Cup und der härtesten Nachwuchsschule Europas, dem ADAC Opel Rallye Cup. Auch in der südbayerische ADAC Rallyemeisterschaft und in der niederbayerischen MaierKorduletsch-Meisterschaft werden hier wichtige Punkte vergeben.

Der sportliche Teil des von seinen Fans liebevoll 3-Städte genannten Klassikers führt über zehn Wertungsprüfungen (WP) mit einer Gesamtlänge von 129 Kilometern. Auftakt ist am Freitag ab 15.45 Uhr auf dem Serviceplatz in Karpfham.

Am Samstag ab 16.00 Uhr fahren die ersten Teams über die Zielrampe im Serviceplatz in Karpfham mit Übergabe der Pokale für die Sieger. Die Jahres-Siegerehrung (inkl. DRM, ARM, AORC) und Rallyeparty zum Saisonschluss im Panoramastadl ist geradezu legendär.

Der vorläufige Zeitplan in der Übersicht:

Freitag, 20. Oktober 2017

  • ab 8:00 Uhr - Abnahme auf dem Serviceplatz in Karpfham
  • 15:45 Uhr - Start zur 1. Etappe, Serviceplatz in Karpfham
  • 20:45 Uhr - Ziel der 1. Etappe, Serviceplatz in Karpfham

Samstag, 21. Oktober 2017

  • 08:45 Uhr - Start zur 2. Etappe, Serviceplatz in Karpfham
  • 16:00 Uhr - Ziel der Rallye mit Siegerehrung, Serviceplatz in Karpfham
  • 21:00 Uhr - Jahres-Siegerehrung im Panoramastadl, Haslinger Hof in Kirchham

Samstag-Nacht nach der Siegerehrung geht um ungefähr 23:00 Uhr die ADAC 3-Städte-Rallye in die ultimative Runde: Auf der Party im 1798 im Haslinger Hof lassen wir die Puppen tanzen und feiern mit Fans, Fahrern und Teams bis in die frühen Morgenstunden.

Wir freuen uns auf Sie!

Show


Sicherheitshinweise - Safety First

Immer daran denken - auch auf Geraden oder scheinbar leichten Kurven kann ein Rallyeauto von der Strecke abkommen!

  • Halten Sie sich nur in ausgewiesenen Zuschauerpunkten auf. Nur hier kann Ihre Sicherheit gewährleistet werden!
  • Laufen Sie niemals auf die Strecke wenn ein Teilnehmer anhält, auch nicht zur Hilfestellung!
    ERST SICHERN, dann helfen! Nachfolgende Fahrzeuge könnten Sie übersehen.
  • Befolgen Sie die Anordnungen der Ordner und Streckenposten. Sie begeben sich sonst in Lebensgefahr!
  • Parken Sie keine Fahrzeuge in Fluchtwege und blockieren Sie keine anderen Notzufahrten!
  • Entfernen Sie keine Hinweisschilder!
  • Halten Sie die Zuschauerpunkte sauber!
  • Achten Sie auf Ihre Kinder!
  • Legen Sie Ihre Hunde an die Leine!
Die Absperrungen dienen Ihrer eigenen Sicherheit!
Wir wünschen Ihnen eine sichere Veranstaltung.
 
Vielen Dank!


Zuschauerpunkte

Mehr Action an den offiziellen Zuschauerpunkten. Hier bieten wir an vielen Punkten zusätzliche Moderation und Verpflegung an.

Streckenübersicht und Zeitplan

>
Streckenübersicht der Wertungsprüfungen als PDF downloaden

Der vorläufige Streckenübersicht der Wertungsprüfungen 2017
- Stand 03.10.2017 - als PDF downloaden, 666 Kb

Zeitplan-2017, 148 Kb

Hier finden Sie den Zeit- und Streckenplan 2017
- Stand 29.08.2017 - als PDF downloaden, 148 Kb

Actionzone 1 - SP Esternberg

>

SP 2 / 4 Esternberg (Sprint 17,76 km) - Startzeiten Freitag 16:47 Uhr / 19:54 Uhr

Beleuchteter Zuschauerpunkt, mit Moderation und Brotzeitstandl. Anfahrt nur über Wilhelming, Parkmöglichkeiten vorhanden (5 Euro pro Fahrzeug), Der Eintritt ist frei.

Lageplan der Actionzone 1 an der SP Esternberg
- Stand 03.10.2017 - als JPG ansehen

Actionzone-1-Sonderpruefung-Esternberg

GPS-Koordinaten: 48°29'39.5"N 13°33'12.2"E (48.494305, 13.553382)
oder hier AZ 1 mit Google-Maps öffnen und mit dem Routenplaner vom eigenen Standort aus hinfahren.

Zuschauerpunkt 2 - WP Haarbach

>

WP 5 / 8 Haarbach (Sprint 7,33 km) - Startzeiten Samstag 9:50 Uhr / 13:27 Uhr

Lageplan des Zuschauerpunkt 2 an der WP Haarbach
- Stand 03.10.2017 - als JPG ansehen

Zuschauerpunkt-2-Wertungsprüfung-Haarbach

GPS-Koordinaten: 48°30'38.9"N 13°08'32.6"E (48.510793, 13.142384)
oder hier ZP 2 mit Google-Maps öffnen und mit dem Routenplaner vom eigenen Standort aus hinfahren.

Zuschauerpunkt 3 - WP Fellner Arena

>

WP 6 / 9 Fellner Arena (2,7 Runden 6,92 km) - Startzeiten Samstag 10:17 Uhr / 13:54 Uhr

Der beliebte Super-Zuschauerpunkt in der Fellner Arena. Moderation und ein Brotzeitstandl unterhalten die Fans.
Heiße Drifts und das in kurzem Abstand: die Teams sind hier dreimal zu sehen - also durchschnittlich alle 20 Sekunden ein Rallyeauto. Action pur.

Lageplan des Zuschauerpunkt 3 an der WP Fellner-Arena
- Stand 03.10.2017 - als JPG ansehen

Zuschauerpunkt-3-Wertungspruefung-Fellner-Arena

Navi-Koordinaten: 48°25'08.8"N 13°10'37.4"E (48.419109, 13.177060)
oder hier ZP 3 mit Google-Maps öffnen und mit dem Routenplaner vom eigenen Standort aus hinfahren.

Zuschauerpunkt 4 - WP St. Salvator

>

WP 7 / 10 St. Salvator (1,9 Runden 23,01 km) - Startzeiten Samstag 10:46 Uhr / 14:23 Uhr

Interessanter Zuschauerpunkt mitten in Thiersbach. Eine schnelle Anfahrt und dann eine rutschige Bergauf-Passage.
Die Teams sind hier zweimal zu sehen, das heißt im Schnitt alle 30 Sekunden ein Rallyeauto.

Lageplan des Zuschauerpunkt 4 an der Wertungspruefung St. Salvator
- Stand 03.10.2017 - als JPG ansehen

Zuschauerpunkt 4 Wertungspruefung St. Salvator

Navi-Koordinaten: 48°30'17.6"N 13°14'02.8"E (48.504895, 13.234100)
oder hier ZP 4 mit Google-Maps öffnen und mit dem Routenplaner vom eigenen Standort aus hinfahren.
Achtung: Zufahrt nur über Dorfbach möglich - von Norden.

Streckenübersicht - Rallye Journal

Das Programmheft mit den Informationen zu den WP´s ist ab Donnerstagabend im Info-Zelt auf dem Serviceplatz in Karpfham erhältlich.
Das detaillierte Rallye-Info kostet 4,- Euro und wir bitten Sie mit diesem Beitrag die Veranstaltung und den Rallyesport zu unterstützen.
Vielen Dank im Voraus für Ihre Mithilfe.

Serviceplatz in Karpfham

Anfahrt

Serviceplatz Karpfham

Volksfeststrasse
94086 Bad Griesbach

Navi-Koordinaten Parkplatz:
48°24'52.5"N
13°13'05.4"E

Parken für Besucher:
auf den Parkflächen südlich B388