• Opel e-Rally Cup

Navigation

Mobilität im Wandel

Start frei für den ADAC Opel e-Rally Cup!

Der Corsa-e Rally begeistert die Rallye-Szene

Erster elektrischer Rallye-Markenpokal weltweit startet bei der 57. ADAC KNAUS TABBERT 3 Städte Rallye.

In der Tat befindet sich der Rallye-Sport in einer rasanten Entwicklung. Seit diesem Jahr ist im Rahmen der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) auch der ADAC Opel e-Rallye Cup am Start. Insgesamt 13 Teams aus fünf Nationen bilden die Pioniere des elektrischen Rallyefahrens. Das Interesse der Öffentlichkeit an Motorsport ist ungebremst. Doch auch ansonsten ist diese Sparte des Motorsports mittlerweile viel besser als der gesellschaftspolitische Ruf.

Der Startschuss für die Corsa-e Rally Teams erfolgt am Freitagabend um 17.01 Uhr. Insgesamt sieben Wertungsprüfungen stehen auf dem Programm. Der ADAC Opel e-Rally Cup 2021 besteht aus sieben Wertungsläufen mit dem internationalen Höhepunkt am letzten August-Wochenende bei der Barum Czech Rally Zlín, der tschechischen Runde der FIA Rallye-Europameisterschaft und beim internationale Lauf zur FIA Rallye Europatrophy im Rahmen der ADAC KNAUS TABBERT 3 Städte Rallye.

Die gemeinsam mit Opel Motorsport entwickelte Ladeinfrastruktur für den ADAC Opel e‑Rally Cup nutzt also das öffentliche Stromnetz, wobei vom jeweiligen Netzbetreiber regenerativ erzeugter Ökostrom bezogen wird. Der abgenommene Mittelstrom wird in einen eigens für den Rallye-Einsatz adaptierten Transformator mit DCSource geleitet, dem sogenannten Power House. Dieses liefert ohne den Umweg über einen Zwischenspeicher eine Maximalleistung von 2 Megawatt an 18 Ladepunkte, von denen je einer am Servicezelt jedes Cup-Fahrzeugs steht. Jeder Ladepunkt speist das Fahrzeug mit bis zu 140 Kilowatt, wobei der Opel Corsa-e Rally mit maximal 100 Kilowatt Gleichstrom (DC) geladen werden kann. Damit ist es möglich, den 50 Kilowattstunden fassenden Energiespeicher des Rallyefahrzeugs in rund 30 Minuten auf 80 Prozent Batterieladezustand zu füllen. Auch während eines kürzeren Services ist so ein Wiederaufladen der insgesamt 216 Akkuzellen für die nächsten Wertungsprüfungen kein Problem.